Computertomographie an Pflanzen

1022 713 XRAY-LAB | Industrial X-ray analysis & 3D computed tomography (CT)

Die Computertomographie ermöglicht es zerstörungsfrei ins Innere von Objekten zu schauen und deren Aufbau zu bestimmen.
So können auch Pflanzen, die sich in einem Topf befinden zur Forschung im Wurzelbereich untersucht werden, ohne dies aus der Erde zu nehmen.
Werden CT Aufnahmen in genau festgelegten Zeitabständen angefertigt lässt sich eine genaue Aussage zum Wachstum der Pflanze und deren Wurzelbereich treffen.
Die Folgen des Klimawandels und die zunehmende Weltbevölkerung erfordert auch ein Umdenken in der Landwirtschaft. So werden Böden trockener und es müssen neue Sorten gezüchtet werden, die mit den neuen Klimabedingungen zurechtkommen.
Sorten die mehr Ertrag bringen, tiefer und breiter wurzeln.
Hier hilft die Computertomographie, Neuzüchtungen zerstörungsfrei in der Wachstumsphase zu untersuchen.
Um eine Aussage treffen zu können, werden Versuchspflanzen, die sich in Töpfen befinden in festgelegten Zeitabständen tomographiert.
Die gewonnen dreidimensionalen Daten werden zu den unterschiedlichen Wachstumsphasen der Pflanze untereinander verglichen.
Es kann eine 4D CT erstellt werden, die es ermöglicht live ins Innere während des Wachstums zu schauen. Dieses Verfahren ist neu und ermöglicht große Fortschritte im Bereich von Neuzüchtungen.