Über uns

Als wir 1998 unsere erste Röntgenmaschine in Betrieb genommen haben, waren wir von der Zukunft der industriellen 2D / 2,5D Röntgenanalyse und 3D-Computertomographie (CT) überzeugt.
Mittlerweile sind wir im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung durch verschiedenste Methoden auf ein breites Spektrum industrieller Komponenten spezialisiert.

Modernste zerstörungsfreie Prüftechniken – Von der 3D-Computertomographie über die digitale Röntgenprüfung, Wirbelstromprüfung Ultraschallprüfung und weitere Verfahren im Bereich der zerstörungsfreien Prüftechnik, unsere Applikationsingenieure und Werkstoffprüfer verfügen über spezifische Fachkenntnisse in sämtlichen Prüfmethoden.
Verlässliche Prüfergebnisse dank hochqualitativer Messverfahren:

Der Geschäftszweig ,,Sonderma­schinen- und Anlagenbau“ entwickelt hochmoderne und kundenspezifische An­lagen, nach dem Industriestandard 4.0.
Der Etat für Forschung und Entwicklung des Unternehmens ist mittlerweile auf Rekordniveau angewachsen.
Die XRAY-LAB GmbH & Co. KG beschäftigt weltweit mehrere hundert Mitarbei­ter in den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen und betreibt zudem einen wachsenden Maschinenpark mit mo­dernsten Prüfanlagen zur Forschung, Entwicklung und Qualitätsabsicherung.

Softwareentwicklung KI (Künstliche Intelligenz)

Mit unseren selbst entwickelten Softwarepaketen können 2D Röntgenbilder und CT-Daten aus Fast-CT-Scannern automatisiert in Echtzeit ausgewertet werden.

In Produktionsumgebungen stellt die Auswertung von Röntgenbildern zum Erkennen von Merkmalen oder Zuständen hohe Ansprüche an die Komplexität der Programme. Die Zukunft der Softwareentwicklung liegt im Bereich KI. Gerade im Bereich Auswertung, Bilderkennung kann künstliche Intelligenz basierte Software von großem Vorteil sein. Statt auf eine starre Software zu setzen, lernt die KI basierte Software dazu  (deep learning). Somit können neue Merkmale trainiert werden. Die antrainierten Merkmale, Klassen können sofort auch an wechselnden, neuen Bauteilen angewendet werden.
Dies bedeutet ein Höchstmaß an Einsparung. Erkenntnisse fließen automatisch in alle Produkte ein.
Ergebnisse liegen in Echtzeit vor und regeln die vor- oder nachgelagerten Prozesse.
So wird aus Industrie 4.0 eine aktive Lösung zur optimalen Steuerung Ihrer Prozesse und maximalen Qualität Ihrer Produkte.

Softwarepartner

Scroll to Top